Bern Breitenrain, Institut für Identität & Selbsterkenntnis (LMT-2022A), 21. – 23. Januar 2022


Zielgruppe

Das Intensivtraining richtet sich an Lehrpersonen sowie Schulpsychologinnen, Heil- und Sozialpädagogen, Sozialarbeiterinnen und sonstige Betreuungspersonen von Kindern und Jugendlichen (inklusive interessierte Eltern), welche in ihren Klassen/Gruppen achtsamkeitsbasierte Strategien zur Förderung sozio-emotionaler Kompetenzen unterrichten wollen.

 

Voraussetzungen  

Die eigene Achtsamkeitspraxis ist eine wichtige Voraussetzung für das Unterrichten von Achtsamkeit in Klassen oder anderen Gruppen. Interessierte Teilnehmende sollten selbst seit einiger Zeit praktizieren und einen MBSR-, MBCT- oder MSC-Kurs absolviert oder einen Meditations-Retreat (Achtsamkeit, Vipassana) gemacht haben.

 

Inhalte & Kursziel

Mit Hilfe der drei MoMento-Lehrmittel (Kiga/ 1.-3. Kl./ 4.-6. Kl.) werden achtsamkeitsbasierte Übungen, Spiele, Strategien und Materialien entdeckt und eingeübt. Die Teilnehmenden lernen, die Lehrmittel mit ihren eigenen Klassen/Gruppen direkt anzuwenden. Es wird auf die einzelnen Elemente sowie auf die allgemeinen Bestandteile und Prinzipien eines umfassenden Klassentrainings eingegangen, darunter auch die eigene Achtsamkeitspraxis oder eine achtsame Beziehungsgestaltung.

 

Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat als «MoMento-Kindertrainer*in» von Achtsame Schulen Schweiz und werden so Teil der gleichnamigen Lern-Community, welche monatliche Zoom-Meetings zum Austausch und weitere Vertiefungsmöglichkeiten anbietet.

 

Daten & Zeiten

Freitag 21. Januar: 17.30 – 20.30 Uhr 

Samstag 22. Januar: 9 – 17 Uhr 

Sonntag 23. Januar: 9 – 17 Uhr 

 

Trainingsort

Gruppenraum im Institut für Identität & Selbsterkenntnis in der Allmendstrasse 36 im Quartier Breitenrain in 3014 Bern. Ca. 20min ab Hauptbahnhof (https://www.gabrielavonarx.ch/).

 

Teilnahmebegühr

490 SFr. (inklusive Materialien), 290 SFr. für Student*innen (auf Anfrage - beschränkte Anzahl). Die Verpflegung (Mittagessen) ist Sache der Teilnehmer*innen.

 

Trainingsleitung

Matthias Rüst - Geschäftsführer von Achtsame Schulen Schweiz, MBSR-Lehrer, Gastdozent PHs Zürich & Luzern, MoMento Programmautor & Lead Trainer.

Andrea Geiger – Schulpsychologin, eidg. anerkannte Psychotherapeutin, Fachpsychologin SBAP in Kinder- und Jugendpsychologie und MoMento-Schultrainerin.

 

Informationen & Anmeldung

Bitte Email mit kurzen Angaben zur beruflichen Tätigkeit (Beruf, Stufe, Gemeinde, Schulhaus), persönliche Kontaktangaben (Adresse/Telefonnummer) sowie Beschreibung zu persönlichen Erfahrungen mit der Achtsamkeitspraxis an: kurse@achtsameschulen.ch. Antworten können bis zu 14 Tage in Anspruch nehmen.

 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt!